News

GGR-Sitzung vom 27. Januar 2021

Als Prä­si­den­tin des GGR wurde Annette Tichy gewählt, 1. Vize­prä­si­dent ist Mat­thias Wid­mer und als 2. Vize­prä­si­den­tin amtiert Domi­ni­que Zang­ger. Herz­li­che Gra­tu­la­tion zur Wahl. Die EVP hat nach wie vor zwei Kom­mis­si­ons­sitze. Anne­ma­rie Zingg (Bil­dungs­kom­mis­sion) und Luc Wal­ker (Tief­bau, Ver- und Ent­sor­gung) been­den ihr Enga­ge­ment. Anne­ma­rie, ganz herz­li­chen Dank für dei­nen lang­jäh­ri­gen Ein­satz und die Zeit die du dafür ein­ge­setzt hast. Auch dir Luc ein gros­ses Merci für deine Arbeit in der Kom­mis­sion. Neu nimmt Corinne Cret­tenand in der Bil­dungs­kom­mis­sion und André Tschanz in der Kom­mis­sion Tief­bau, Ver- und Ent­sor­gung Ein­sitz. Corinne vie­len Dank für deine Bereit­schaft zur Mit­ar­beit und herz­li­che Gra­tu­la­tion zur Wahl.

Eine von BDP, glp und EVP ein­ge­reichte Motion „Abbau struk­tu­rel­les Defi­zit in der Legis­la­tur 2021 – 2025“ wurde teil­weise erheb­lich erklärt. Der Antrag 2 zu einer Bud­get­va­ri­ante für das Jahr 2023 mit Steu­er­mehr­ein­nah­men und/oder Spar­mass­nah­men fand keine Mehr­heit. Immer­hin hat der Gemein­de­rat mit dem klar ange­nom­men Antrag 1 den Auf­trag, Mass­nah­men zum Abbau des struk­tu­rel­len Defi­zits auf­zu­zei­gen. So besteht die Chance, dass gehan­delt wird bevor das Eigen­ka­pi­tal von Zol­lik­ofen voll­stän­dig abge­baut ist.

Zum Schluss fand die Motion „Das Velo­fah­ren siche­rer und attrak­ti­ver machen“ Zustim­mung. Auch die EVP unter­stützt die ver­schie­de­nen Anlie­gen der Motion.

André Tschanz